Beachputz erledigt – SG startet in die Beachsaison

Beachanlage der Sportgemeinschaft Letter 05 ist seit dem Wochenende wieder fürs Training freigegeben.

Beachwart Thomas Stiehr erneuert den Anstrich.

Nun darf es endlich Sommer werden. Damit auf der Beachanlage in Letter hinter der Tribüne wieder gebeacht werden kann, wurde am Wochenende der

Beachputz absolviert. Ein kleines Helfer-Team um Beachwart Thomas Stiehr kümmerte sich um den Anstrich des Carports an der Beachanlage, reparierte Bänke, begradigte Steine, die von Baumwurzeln hoch gedrückt wurden und rupfte Unkraut um und in der Beachanlage. Einige Restarbeiten sind noch zu erledigen, aber am Ende eines langen Sonnabends war die Anlage der Sportgemeinschaft Letter wieder in Schuss gebracht und kann bespielt werden.

Zeugwart Volker Arnz bessert den Weg aus.

Steffen Engel harkt.

nach getaner Arbeit

Das Training draußen beginnt für die Volleyballherren auch schon gleich am Montag nach den Ferien. Die offizielle Beachsaison startet am 1. Mai 2017.

Seit nun mehr fast 15 Jahren wird in Letter gebeacht. Am 17. September 2017 sind es genau 15 Jahre. An dem Tag soll auch gefeiert werden. Eingeladen werden hierzu alle Volleyballer, Ehemalige, Eltern und Kinder sowie der Sparte treu gebliebene Passive. Interessierte sollten sich den Termin schon mal vormerken.

Wer Lust zum Beachen hat, meldet sich bitte unter volleyball@sg-letter-05.de. Das Training findet für die Volleyballjugend und für die Hobby sporadisch nach Absprache statt. Die Herren trainieren montagabends. Am Wochenende ist ebenfalls freies Spielen angesagt. (jz)

Kommentare sind geschlossen