Beach meets Letter – Volleyball für Einsteiger!

Sommerferienaktion 2017

Eigentlich ist Beachvolleyball nichts anderes als Volleyball barfuss im Sand. Klar ein bisschen „trendiger“, bunter, beliebter und daher interessanter. Beachvolleyball ist eine Sportart, bei der sich zwei Mannschaften auf einem durch ein Netz geteilten Sand-Spielfeld gegenüberstehen. Der Ball darf mit allen Körperteilen gespielt werden. Ziel des Spiels ist für jedes Team, den Ball regelgerecht über das Netz auf den Boden der gegnerischen Spielfeldhälfte zu bringen und zu verhindern, dass er in der eigenen Spielfeldhälfte zu Boden fällt. Gemäß dem Motto „Learning by doing“ wollen wir spielerisch mit Sandspielen und mit vielen Ballberührungen das Beachen vermitteln und erste Einblicke in die Sportart geben. Wir zeigen Dir, wie Du den Ball volley im oberen und unteren Zuspiel in der Luft hältst und den Ball sicher über das Netz bringst. Die Veranstaltung beenden wir dann mit einem gemeinsames Essen. Ein Unkostenbeitrag von sieben Euro wird erhoben. Bitte bei schönem Wetter Cappy, ein kleines Handtuch, Sonnencreme und Sonnenbrille mitbringen.

Termin Samstag, 22. Juli 2017 10:30–13:30 Uhr
Ort Leinestadion Letter / Beachanlage (hinter der Tribüne); Nico-Flatau-Platz 1, 30926 Seelze OT Letter
Teilnehmerzahl 20
Alter 9–12 Jahre
Kosten 7 EUR / Teilnehmer Unkostenpauschale für Essen und Trinken am Tag ist im Vorfeld zu entrichten
Anmeldung bitte telefonisch immer mi.–so.
Ansprechpartner Jessika Zimmermann (Tel.: 05137 939390 / Mobil 0171 8806975)