Volleyballer on ice

Den Jahresabschluss feierte der Volleyballnachwuchs auf unbekannten Terrain im Eisstadion in der Wedemark. Von der U12 bis zur U20 waren alle vertreten und reisten gemeinsam mit der Bahn an, um bereits um 9:45 Uhr das Stadion zu erobern.

dav

Die Kids bekamen zum Teil Schlittschuhe und Eisbären als Laufhilfe gestellt. Nachdem die erste blaue Robbe auf dem Eis gesichtet wurde, gab es
für die Letteraner kein Halten mehr, der Eisbär wurde gegen Robbe getauscht. Unter lautem „Mach mit die Robbe“-Singsang ging es zurück auf’s Eis und in rasanter Fahrt wurden die Unbeholfenen kurzer Hand einfach geschoben. Am Ende konnten die Kids noch die Skorpions beim Training beobachten und sehen wie die den Puck ins Tor katapultieren.

Viel zu schnell ging die Laufzeit vorüber und die 20 Teilnehmer machten
sich nach einer kleiner Stärkung im Stadion auf den Rückweg und wurden von den Eltern abgeholt, denen sie gleich das Erlebte lebhaft mitteilten.

Kommentare sind geschlossen.