Dezentrale Sichtung für den Verbandskader

Seit gut sechs Jahren führt der NORDWESTDEUTSCHE VOLLEYBALL-VERBAND e.V. (NWVV) ein regelmäßiges Stützpunkttraining anverschiedenen Standorten (dezentral) in Niedersachsen und Bremen durch. Das Fördertraining soll jungen Spieler*innen die Möglichkeit geben, sich zusätzlich zum vereinsinternen Training zu verbessern und ihr Potenzial gemeinsam mit anderen Kader- und Perspektivspieler:innen weiter zu entwickeln. Alle Vereine der Region Hannover waren aufgefordert, die Nachwuchstalente vorzustellen.

Zwei unserer Jungen der SG Letter 05 fuhren zum Sichtungstraining. Auf der diesjährigen zentralen Verbandssichtung (14.10. – 16.12.2022 in Westerstede) werden die neuen Kader der Jahrgänge 2010/11 weiblich und 2009/10 männlich gesichtet. Zu dieser Verbandssichtung werden die besten und perspektivreichsten 25 Athleten*innen pro Geschlecht eingeladen. Für die Vereine der Regionen Hannover, Hildesheim und Weserbergland fand  diese Sichtung in Giesen/Nordstemmen am Montag, 26. September 2022 von 18.00 – 20.00 Uhr in der Sporthalle Nordstemmen, Jahnstr. 3, 31171 Nordstemmen statt.  Zwei Jungen der SG Letter 05 waren dabei und hatten zwei aufregende Trainingsstunden verbracht und waren sehr aufgeregt.

Eines unserer Nachwuchstalente steht nun auf der Nachrückerliste. Vielleicht geht es bald für ihn nach Westerstede!

Kommentare sind geschlossen.